Foto: Verena Meier

Pianistin und Hammerflügel-Spezialistin

Als Diplom-Musikerin für Klavier, Hammerklavier und historische Aufführungspraxis trete ich als Solistin und Kammermusikerin auf. Mein Repertoire deckt alle Zeitepochen ab, von Barock bis zur zeitgenössischen Musik.

Ich spiele nicht bloss Stücke, sondern zeichne mit Klang. In ausdrucksstarken Bildern erzähle ich Geschichten von Menschen: Komponisten in ihrem Leben, Beziehungen, Prägungen, ihrer inneren Welt und dem politischen und gesellschaftlichen Umfeld. 

Mein Ziel als Pianistin und Musikerin ist es, eine persönliche Verbindung zu einem Werk aufzubauen, mich hineinzudenken, einzufühlen und damit zu wachsen, um es schließlich begreiflich und anrührend darzubringen und die Zuhörer zu bewegen. 

Die nächsten Termine

  • Do, 09.05.2019
    19:30 Uhr

    Einbeck

    Tangobrücke

    Sturm und Freiheit

     

    Das beginnende 19. Jahrhundert ist eine Zeit des Umbruchs. Die Französische Revolution, Napoleons Besetzung deutscher Länder, seine durchgreifenden Reformen und auch die beginnende Industrialisierung rufen Zukunftsängste hervor. Als Reaktion hierauf flüchten sich die Menschen vor den realen Problemen und der rationalen Denkweise in eine romantisch verklärte deutsche Vergangenheit. Die Alltagswelt wird ins Mystische verwandelt. Den Gefühlen, der Freiheit des Geistes und der Beschreibung der Naturidylle werden große Bedeutung zugemessen.

    Ludwig van Beethoven: Sonate op. 90
    Jean Ladislav Dussek: Élégie harmonique
    George Frederick Pinto: Sonate in es-Moll
    Robert Schumann: Fantasiestücke Op.12

    Hammerflügel von Joseph Böhm, Wien ca. 1820

     

  • Sa, 29.06.2019
    17:00 Uhr

    Hannover

    Tonstudio Tessmar

    Chorduell

    Ein Chorkonzert mit Choriforte und dem Männerchor Orpheus Gleidingen

    Janina Koeppen - Klavier

    Daniel Lager - Moderation

    Nicoleta Ion - Künstlerische Leitung